Archiv – Aktuelles | 2022

2022   Januar | Februar | März | April | Mai

2021   Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
2020   Oktober | November | Dezember

Suchen Sie einen bestimmten Beitrag oder Hinweis? Dann nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion.

Mai 2022

  • „Christliches Zen“

    Herzliche Einladung zu einem Gesprächsabend am 18.05. um 19.30 Uhr

    Herzliche Einladung zu einem Gesprächsabend, der sich dem Thema „Christliches Zen“ widmet, einer Bewegung, die Meditationsmethoden des Zen-Buddhismus in einen christlichen Kontext integriert hat.

    Neben einem kurzen Vortrag über Begründung, Methodik und Wirkung christlicher Zen-Rezeption wollen wir im gemeinsamen Austausch dessen Chancen und Grenzen ausloten.

    Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 18.05.22 von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr im Pfarrsaal Leiden Christi statt.

    Referent und Gesprächsleitung: Alexander Wolf.

    Bild: Florian Sußner In: Pfarrbriefservice.de

  • Gottesdienst mal anders – „Tiersegnung“

    Am Sa 14.05.22 | 17.30 | LC Pfarrwiese

    „Gottesdienst mal anders“ – „Tiersegnung“

    am 14.05.2022 um 17:30 Uhr in Leiden Christi auf der Pfarrwiese.

    Bitte bringen Sie sich eine Decke zum Sitzen mit.

    Bilder: unbekannt

  • Café Leonhard

    Am 11.05. um 14.30 Uhr

    Wir beginnen mit einer gemeinsamen Maiandacht, anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Pfarrsaal.

    Wir freuen uns, Sie wieder zu sehen!
    Barbara Maurus mit Team

    Bild von zerois auf Pixabay

  • Die LC-Band-Version des 3-R-Songs von Jack Johnson

    Beim Misereor Gottesdienst 2022 hat unsere LC-Band ihre Version des 3-R-Songs von Jack Johnson uraufgeführt.

    Das Lied ist als simpler „Ohrwurm“ eine Aufforderung zum ökologischen Umdenken.

    Klicken Sie unten, um reinzuhören

    Bild: Familien Hien / LC-Band (Pfarrei Leiden Christi)

  • Repair Café Menzing

    07.05. | 13.00 – 17.00 Uhr | Pfarrheim Leiden Christi

    Wir versuchen Benutzbares und Liebgewonnenes möglichst lange zu verwenden.
    Wir reparieren: Fahrräder, Elektro- u. Haushaltsgeräte, Messer- und Scherenschleifer, Spielzeug, Textilien (kleine Näharbeiten)

    We funktioniert´s? Bitte nur 2 defekte Gegenstände mitbringen.

    Sie kommen einfach vorbei und bringen die defekten Gegenstände mit. Aufgrund der Hygieneregeln müssen Sie leider im Freien warten. Dort können Sie sich aber die Wartezeit bei Kaffee und Kuchen verkürzen. Die Reparatur ist kostenlos, Spenden werden aber gerne angenommen.

    Bild: Pixabay

  • „Paten“ für ukrainische Geflüchtete gesucht

    Auch weiterhin Wohnraum gesucht.

    Wir suchen Menschen, die sich Zeit für ukrainische Geflüchtete in Obermenzing nehmen, um sie auf Ämter zu begleiten, ihnen die nähere Umgebung, Ärzte und den MVV zu zeigen oder mit ihnen einen Spaziergang oder ähnliches zu machen.

    So könnten Sie den Ukrainer/innen das Ankommen in München erleichtern und gleichzeitig deren private Gastgeber entlasten, die ja sowieso viel von ihrer Zeit und ihren Wohnraum zur Verfügung stellen.

    Wir suchen auch weiterhin Wohnraum für Geflüchtete in Obermenzing-Pasing.

    Je mehr „ein bisschen“ helfen, desto stärker wird unser Hilfe-Netz! Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro Leiden Christi 089-8911410 oder kontakt@fluechtlingshilfe-menzing.de Vielen Dank!

    Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

  • Café LichtBlick

    Fr 06.05. | 16:00 Uhr | Pfarrheim LC

    Am Freitag, 07.01.22 um 16:00 Uhr findet im Pfarrheim Leiden Christi wieder das Trauercafé LichtBlick statt.

    Das Café ist ein offener Treffpunkt für alle, die von einem geliebten Menschen Abschied nehmen mussten, einerlei wie lange dies schon zurückliegt. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und einem Stück Kuchen können Sie erzählen, zuhören, sich erinnern, sich austauschen, neue Kontakte knüpfen oder einfach nur dabei sein. Das Café findet immer an jedem ersten Freitag im Monat statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Bild: Pfarrverband Menzing

  • Café Rosengarten am 04.05. um 14.30 Uhr

    Wir alle Seniorinnen und Senioren und alle Interessierten wieder ein, unser Café Rosengarten in Leiden Christi am 04.05. um 14.30 Uhr zu besuchen.

    Wir beginnen mit einer gemeinsamen Maiandacht, anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Pfarrsaal.

    Die Programme der Nachmittage in diesem Jahr finden Sie unter nachfolgendem Link.
    Barbara Maurus mit Team

    Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de, bearbeitet

April 2022

  • 3-G Regel für Gottesdienste aufgehoben!

    Die FFP2-Maskenpflicht bleibt zunächst bestehen.

    Corona-Regeln für alle Gottesdienste:

    In Abstimmung mit den Kirchenverwaltungen wurde die 3-G Regel für Gottesdienste aufgehoben.
    – Während des gesamten Gottesdienstes gilt weiterhin die FFP2-Maskenpflicht.
    – Die Abstandsregel entfällt! Wir empfehlen dennoch, nicht zu eng zusammenzurücken und dies auch anderen zu ermöglichen. In der Kirche Leiden Christi bleiben nur noch die Bänke gesperrt, deren Zugang an einer Seite durch eine Säule versperrt ist. Außerdem werden in den Seitenschiffen mehr Bänke, aber auch in größerem Abstand, aufgestellt.
    – Die Einbahnregelung beim Kommuniongang bleibt bestehen: Im Normalfall in den Seitengängen nach vorne gehen, im Mittelgang zurück.

    Bild: Kurt Weigl

  • Nacht der Lichter

    Sa 30.04. | 20.00 Uhr | LC

    Am Samstag, 30.04. um 20 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem „Gottesdienst – mal anders“ ein.

    Die „Nacht der Lichter“ ist ähnlich den Abendgottesdiensten in Taizé gestaltet. Bekannte meditative Lieder und Gesänge, Texte, gemeinsames Schweigen und der Lichtritus prägen diesen Gottesdienst.

    Bild: Pixabay

  • Schöpfung, Natur, Nachhaltigkeit

    Der Arbeitskreis Umwelt informiert.

    – Die Dombergakademie lädt zur Ringvorlesung: Climate changes health ein, welche Möglichkeiten des Handelns haben wir um den Folgen des Klimawandels entgegenzuwirken? Wie kann die dringend notwendige sozial-ökologische Transformation von Gesellschaft und Wirtschaft gelingen? Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

    – Wenn sie noch Ideen für das Osterfest benötigen schauen Sie doch mal bei Nebenan & Unverpackt rein!

    Bild: _Alicja_ / Pixabay.com – Lizenz

  • Willkommensgruppe für ukrainische Schulkinder

    Aufruf von Frau Hüttemann, Rektorin der Grandlschule

    Wir versuchen mit Hilfe ukrainischer Mütter eine Schüler-Willkommensgruppe einzurichten, die voraussichtlich in den Containern gegenüber der Grandlschule ein festes Klassenzimmer bekommt. Dort sollen die Kinder mit Unterstützung der Grandlschule vor allem Deutsch lernen können. Allerdings kann die Schule dafür keine Lehrkraft komplett freistellen.

    Daher suchen wir Helfer*innen, die die Schülergruppe regelmäßig mit betreuen können und mit Lern-Material und Unterstützung der Lehrerschaft erste Deutschkenntnisse vermitteln.

    Klicken Sie unten, um weiterzulesen.

    Bild von Engin Akyurt auf Pixabay

  • Ostergottesdienste

    In St. Leonhard ist die komplette Osternachtfeier mit Osterfeuer, Lichtfeier, Wortgottesdienst (in stark verkürzter Form), Tauferinnerungsfeier und Eucharistiefeier mit Speisensegnung am Samstag, 16.04.22 um 21.00 Uhr.

    In Leiden Christi ist die Feier der Osternacht wie im letzten Jahr zweigeteilt:
    Am Samstag, 16.04.22 um 20.30 Uhr der erste Teil mit Osterfeuer, Lichtfeier, Wortgottesdienst (in diesem Jahr hören wir das Buch Jona), Tauferinnerungsfeier, festlicher Abschluss mit dem Te Deum.
    Am Sonntag, 17.04.22 um 07.30 Uhr der zweite Teil mit festlicher Eröffnung (Gloria), kurzer Wortgottesdienst, Eucharistiefeier mit Speisensegnung.

    Am Sonntag, 17.04.22 ist um 10.30 Uhr in St. Leonhard Eucharistiefeier, in Leiden Christi ein Familiengottesdienst mit Kommunionfeier, jeweils mit Speisensegnung und ein Kindergottesdienst im Pfarrgarten.
    Nach allen Feiern können Sie an den Ausgängen geweihtes Osterwasser in kleinen Fläschchen mitnehmen. Die Speisenkörbchen können Sie wie früher gewohnt (am besten abgedeckt) vorne im Altarraum abstellen.

    Bild: Martin Maier

  • Café Leonhard

    Am 13.04. um 14.30 Uhr

    Im April laden wir alle Seniorinnen und Senioren und alle Interessierten wieder ein, unser Café Leonhard in St. Leonhard zu besuchen.

    Mittwoch, 13. April, 14:30 Uhr im Pfarrsaal von St. Leonhard, Thema: Wie schütze ich mich vor Trickbetrug? Herr Dietlmeier, ehemaliger Polizeibeamter, informiert uns.

    Es gelten die 2G-Plus-Regeln.

    Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis mit. Wir freuen uns, Sie wieder zu sehen!
    Barbara Maurus mit Team

    Bild von zerois auf Pixabay

  • Café Rosengarten und Café Leonhard

    Am 06. bzw. 13.04. um 14.30 Uhr

    Im April laden wir alle Seniorinnen und Senioren und alle Interessierten wieder ein, unser Café Rosengarten in Leiden Christi und unser Café Leonhard in St. Leonhard zu besuchen.

    Mittwoch, 06. April, 14:30 Uhr im Pfarrsaal von Leiden Christi, Thema: Bingo. Ein geselliger Spielenachmittag.
    Mittwoch, 13. April, 14:30 Uhr im Pfarrsaal von St. Leonhard, Thema: Wie schütze ich mich vor Trickbetrug? Herr Dietlmeier, ehemaliger Polizeibeamter, informiert uns.

    Es gelten die 2G-Plus-Regeln.

    Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis mit. Wir freuen uns, Sie wieder zu sehen!
    Barbara Maurus mit Team

    Bild von zerois auf Pixabay

  • Trauerandacht am Palmsonntag

    10.04.22 | 17:00 Uhr | Leiden Christi

    Einen lieben Menschen zu verlieren und zu vermissen, ist eine der schmerzhaftesten Erfahrungen, die man im Leben machen muss. In Zeiten der Trauer brauchen wir Gottes heilsame Nähe besonders dringend. Diese (wieder neu) zu spüren, sind Sie herzlich zur Trauerandacht eingeladen.

    Gebete, Texte und Musik können helfen, der Trauer Raum zu geben, Erinnerungen zu würdigen und trotz allem Kraft für die nächste Zeit zu tanken. Schauen Sie einfach vorbei!

    Bild von Kranich17 auf Pixabay

  • Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

    Haben Sie ein freies Zimmer oder eine freie Wohnung?

    Jeden Tag kommen in München Flüchtlinge aus der Ukraine an: Die Tendenz ist stark steigend. Sie alle brauchen vorübergehend ein Zuhause.

    Wir als Pfarrverband wollen helfen:
    Wir werden in einem Teil des Pfarrheimes von Leiden Christi und im Pfarrhaus Unterkunftsmöglichkeiten bereitstellen.
    Vielleicht haben auch Sie ein Zimmer oder eine kleine Wohnung, die Sie gerade nicht selbst nutzen und die Sie, zeitlich begrenzt, für die geflüchteten Menschen zur Verfügung stellen können?

    Klicken Sie unten für weitere Informationen.

    Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

  • Ergebnisse der PGR-Wahlen

    Übersicht der gewählten und hinzugewählten Mitglieder

    Die Auszählung der Pfarrgemeinderatswahlen vom 20.03.2022 in unserem Pfarrverband ist abgeschlossen.
    Die Wahlbeteiligung lag in Leiden Christi bei 9,4 % und in St. Leonhard bei 8,85 %.

    Welche Kandidatinnen und Kandidaten gewählt wurden, erfahren Sie unter dem nachfolgendem Link.

    Bild: www.pfarrgemeinderatswahl-bayern.de

  • Handprint – Aktion

    Machen Sie mit!

    Wir laden Sie herzlich zu unserer Handprint – Aktion ein. Der ökologische Handprint ist gleichzeitig das Jahresthema des AK Umwelt.

    Vielleicht sind Ihnen schon die grünen Hände an den Glasscheiben bei den Seiteneingängen der Pfarrkirche Leiden Christi aufgefallen. Auf der weißen Seite des Handabdrucks steht ein Vorsatz – etwas, das ich mir für die Fastenzeit vornehme und das meinen ökologischen Handabdruck vergrößert. Wenn ich meinen Vorsatz umgesetzt habe, drehe ich die Hand auf die grüne Seite um. In meinen ökologischen Handabdruck zählt alles hinein was ich positiv und aktiv zum Erhalt unsere Schöpfung beitrage.

    Bild: Pfarrverband Menzing / AK Umwelt

  • „Raum für meine Trauer“

    Neue Trauergruppe startet am 04.04.22

    Herzlich eingeladen sind alle, die gerade eine Zeit der Trauer durchleben. Die Gruppe möchte Raum bieten, da zu sein mit dieser Trauer, darüber zu sprechen, sich auszutauschen mit Menschen, die ähnliches erlebt haben oder gerade erleben. Der Austausch kann helfen, die neue Situation nach und nach ins Leben zu integrieren, auch wenn der Abschied schon länger zurück liegt.

    Nähere Informationen und Anmeldung: im Pfarrbüro von Leiden Christi, Tel.: 89 11 41 – 0 oder bei Barbara Maurus, Seelsorgerin, Tel.: 89 11 41 – 15

    Weitere Informationen zum Thema Trauerbegleitung bei uns im Pfarrverband finden Sie hier.

    Bild: Pixabay

  • Wallfahrt nach Maria Eich

    Sa 02.04. nach der 17-Uhr-Messe

    Im Anschluss an die Vorabendmesse am Samstag 02.04. findet endlich wieder einmal unsere Wallfahrt nach Maria Eich statt.

    Machen Sie sich mit uns auf den Weg:
    Beginn an der Kirche Leiden Christi;
    1. Station: Feldkreuz am Durchblick;
    2. Station: Im Stadtpark;
    3. Station: Wallfahrerweg Lochham;
    zum Abschluss kurze Andacht in der Gnadenkapelle; anschließend gemütliches Beisammensein im „Bräustüberl Planegg“

    Wir freuen uns über rege Teilnahme!

    Bild: www.maria-eich.de

  • Am 2./3. April ist MISEREOR-Wochenende!

    „Es geht! Gerecht!“

    Zum Thema „Es geht! Gerecht!“ – Klimagerechtigkeit – werden in den Gottesdiensten am 02. & 03.04. unter anderem, die diesjährigen Spendenprojekte vorgestellt.
    Die musikalische Gestaltung übernimmt die LC-Band.

    Am Samstag Abend können Sie sich nach der Messe der Wallfahrt nach Maria Eich anschließen.

    WICHTIGER HINWEIS: Der Gottesdienst beginnt aus diesem Grund bereits ausnahmsweise um 17 Uhr!

    Bild: Mellenthin / MISERIOR

  • Frieden für die Welt

    Plakate zum Ausmalen

    Unser Gemeindereferent Gerhard Zanker hat Plakate zum Ausmalen an die Kirchentüre St. Leonhard und im Kindergarten Leiden Christi gehängt.
    Ebenso liegen Malvorlagen für alle Kinder in der Kirche Leiden Christi aus.

    Wir freuen uns über alle ausgemalten Bilder, die dann im Pfarrzentrum ausgestellt werden!

    Bild von Christian Dorn auf Pixabay

März 2022

  • Kirchenmusiker (m/w/d) gesucht – STELLE BESETZT

    Auf 450 Euro Basis

    Unser Pfarrverband Menzing sucht ab sofort als Krankheitsvertretung für die Pfarrei St. Leonhard einen Kirchenmusiker (m/w/d) auf 450,00 Euro Basis zum Orgelspiel bei Sonntagsgottesdiensten, der anstehenden Osterfeiertage, für Hochzeiten und Taufen, auch in unserer Nebenkirche Blutenburg sowie die vorrübergehende Leitung des gemischten Chores.
    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter: leidenchristi.muenchen@ebmuc.de oder 089-891141-0

    Weitere Informationen gerne über unseren Kirchenmusiker Eduard Steinbügl (E-Mail: steinbuegl@mail.de, Tel.: 089/90170765)
    oder Verwaltungsleiterin Eva Bichler (E-Mail: ebichler@ebmuc.de, Tel.: +49 89 891141-0).

    Bild von NeiFo auf Pixabay

  • Johannespassion von Johann Sebastian Bach

    27.03.22 um 17:00 Uhr | Leiden Christi

    Die Johannespassion von Johann Sebastian Bach erfährt eine neue Deutung in der Aufführung mit Sprecher, Solisten und Kammerchor.
    Die Solistin Julia Duscher singt die beiden Sopranarien „Ich folge Dir gleichfalls“ und „Zerfließe mein Herze“, begleitet von Flöte und Cembalo. Den Part des Evangelisten übernimmt Sprecher Dietrich Weiss, Choräle und ausgewählte Chorsätze werden vom Kammerchor Capella Passionis gesungen.
    Die Orgelbegleitung liegt in der Hand von Kirchenmusiker Eduard Steinbügl, der die Passion mit einer einleitenden Fantasia in C-Moll und Sätzen aus den Partiten und dem Orgelbüchlein von Bach ergänzt.

    Es gelten die 3G-Regeln.

    Bild: Pfarrverband Menzing

  • Unsere Kandidat*innen für die PGR-Wahl

    Unsere Kandidatinnen stellen sich Ihnen ab diesem Wochenende in Steckbriefen vor, die in den Pfarrkirchen aushängen.

    Die Steckbriefe sowie alle weiteren Informationen zur Pfarrgemeinderatswahl finden Sie auch unter nachfolgendem Link zum Download.

    Bild: Pfarrverband Menzing

  • Pfarrgemeinde­rats­wahl am 20.03.2022

    Christ sein. Weit denken. Mutig handeln.

    Am 20. März 2022 findet die nächste Pfarrgemeinderatswahl statt.
    In der Erzdiözese München und Freising wird diese Wahl erstmals als Online-Wahl durchgeführt. Zum Ablauf und zur Durchführung der Wahl erhalten Sie deshalb nun unter nachfolgendem Link die nötigen Informationen.

    Alle Wahlberechtigten, das heißt alle im Meldewesen erfassten Katholiken, die am Wahltag 14 Jahre alt sind, erhalten automatisch ab dem 25.02.2022 per Post eine Wahlbenachrichtigung.

    Bild: www.pfarrgemeinderatswahl-bayern.de/

  • Frankfurter Erklärung für eine Synodale Kirche

    In der dritten Plenarversammlung des Synodalen Weges wurden am 10. Februar mit großer Mehrheit drei Dokumente verabschiedet, die den Weg in eine synodale Kirche weisen, von der auch Papst Franziskus spricht.

    Um diesen Reformprozess zu unterstützen und ihm zusätzliche Dynamik zu verleihen, wurde von einer Initiative, die sich auf der Plenarversammlung gebildet hat, die „Frankfurter Erklärung für eine synodale Kirche“ veröffentlicht. Die Erklärung soll die Möglichkeit bieten, sich mit den Anliegen des Synodalen Wegs zu verbinden, und über das Instrument einer Selbstverpflichtung „nachvollziehbar in das Leben der katholischen Kirche in Deutschland“ eingreifen, so die Initiatoren. Klicken Sie bitte unten, um weiterzulesen…

    Bild: www.synodalerweg.de/

  • FamilienZeitPasing

    Das neue Kinder- und Familienzentrum

    „Ein Ort für Familien mit Kindern von 0 bis 10 Jahren, Schwangere und Großeltern soll das neue Kinder- und Familienzentrum: FamilienZeitPasing sein“, sagt Annette Schenk, Leitung der Einrichtung. „Die Caritas als Träger dieser Einrichtung setzt um, was die Stadt München für Pasing Nord geplant hat.“ Und seit Januar ist es soweit, die Räumlichkeiten in der Josef-Lang-Straße 23, gegenüber Norma, waren gefunden und werden nach und nach eingerichtet. Schon jetzt öffnen wir die Türen.

    Klicken Sie unten, um weiterzulesen…

    Bild: www.familienzeit-pasing.de

  • Orgelkonzert für Kinder

    Dschungelarium

    Ein Musikvideo mit Kinderzeichnungen zu „Dschungelarium“ von Andreas Willscher (*1955).

    Acht Charakterstücke für Orgel solo.

    Eduard Steinbügl an der großen Orgel der Pfarrkirche Leiden Christi.

    Bild: Pfarrverband Menzing, Emilia (8 Jahre)

  • Passionsandacht: Schwerter zu Pflugscharen

    Fr 18.03. | 18:00 Uhr | Leiden Christi

    Liebe Gemeinde,
    die kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine und der daraus resultierende Flüchtlingsstrom bewegen uns alle stark. Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere Passionsandacht thematisch zu diesem Anlass zu gestalten und das Gebet um den Frieden damit zu verbinden. Wir laden herzlich dazu ein. Diese Passionsandacht steht unter dem Motto:
    Schwerter zu Pflugscharen

    Leitung: Harald Otto / Ulrich Bach, Pfarrer
    Musikalische Leitung: Eduard Steinbügl

    Bild: Pixabay

  • Zum 2. Sonntag in der Fastenzeit…

    Von Ulrich Bach

    Das Evangelium von der Verklärung Jesu wird immer am 2. Fastensonntag gelesen. Es ist ein echtes Highlight, das Petrus, Johannes und Jakobus hier auf dem Berg widerfährt. Sie sehen Jesus in einem neuen, einem österlichen Licht. Diese Gotteserfahrung macht sie sprachlos und sie müssen auch wieder in die Niederungen hinab. Aber vielleicht bleibt ihnen dieser Augenblick zumindest in Erinnerung. Erst nach Ostern werden sie diese Erfahrung besser verstehen.

    Ich wünsche Ihnen, dass dieser Sonntag auch für Sie so ein Lichtblick wird, dessen Leuchtkraft Sie durch die Niederungen dieser Woche begleiten kann. Am 2. Fastensonntag ist die Kollekte immer für die Anliegen der Caritas bestimmt; mit Ihrer Spende unterstützen Sie Menschen in Not vor allem in unserer nächsten Umgebung.

    Ulrich Bach, Pfarrer

    Bild von Dan Fador auf Pixabay

  • Schöpfung, Natur, Nachhaltigkeit

    Der Arbeitskreis Umwelt informiert.

    – Der Arbeitskreis Umwelt lädt Sie/Euch am Samstag, 12. März um 17:30 Uhr zum Gottesdienst mal anders ein. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg unseren eigenen Handabdruck zu vergrößern. Mehr zum Vergrößern ihres Handabdrucks, finden Sie auch auf den Seiten der Initiative KlimaAktiv.

    -Der Verbraucherservice Bayern zeigt in der Aktionswoche zum Thema Nachhaltigkeit vom 14. – 19. März, wie wir mit dem nachhaltigen handeln unseren Handabdruck vergrößern können.

    Bild: Pfarrverband Menzing / AK Umwelt

  • Missio Handyaktion

    Alte Handys in der Schublade?

    Fast 200 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in Schubladen.

    In ihnen verbergen sich rund 6.000 Kilogramm Gold sowie weitere wertvolle Rohstoffe. 2018 lag die Zahl der ungenutzten, alten Geräte noch bei gut 124 Millionen. Damals wurde der Wert der verschwendeten Ressourcen bereits auf mehr als 250 Millionen Euro geschätzt. missio München nimmt in Kooperation mit dem Unternehmen Mobile-Box solche alten Handys als Spende entgegen.

    Wir haben dafür eine Sammelstelle im Pfarrbüro Leiden Christi eingerichtet. Bitte geben Sie Ihre nicht genutzten Handys bei uns im Büro ab.

    Bild: Missio

  • Café Rosengarten und Café Leonhard

    Im März wieder geöffnet!

    Im März laden wir alle Seniorinnen und Senioren und alle Interessierten wieder ein, unser Café Rosengarten in Leiden Christi und unser Café Leonhard in St. Leonhard zu besuchen.

    Mittwoch, 2. März , 14:30 Uhr im Pfarrsaal von Leiden Christi
    Mittwoch, 9. März , 14:30 Uhr im Pfarrsaal von St. Leonhard

    Die Programme der Nachmittage finden Sie unter nachfolgendem Link. Es gelten 2G+-Regeln.

    Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis mit. Wir freuen uns, Sie wieder zu sehen!
    Barbara Maurus mit Team

    Bild von zerois auf Pixabay

  • Welt-Gebets-Tag

    4. März um 18:00 Uhr | Leiden Christ

    Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Die Corona-Pandemie verschärfte Armut und Ungleichheit. Zugleich erschütterte sie das Gefühl vermeintlicher Sicherheit in den reichen Industriestaaten.

    Am Freitag, 4. März, feiern Menschen in über 50 Ländern der Erde den Weltgebetstag der Frauen aus England, Wales und Nordirland. Unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ laden sie ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen.

    Mehr Informationen unter www.weltgebetstag.de.

    Bild: World Day of Prayer International Committee, Inc.

  • Einladung zum Aschermittwoch

    02.03. um 19:00 Uhr | Leiden Christi

    Kurz vor dem Aschermittwochsgottesdienst werden am Kirchenportal Palmenzweige des vergangenen Jahrs verbrannt und daraus die Asche für die Aschenkreuzauflegung genommen.
    Wenn Sie noch Palmenzweige oder Palmenbuschen zu Hause haben, können Sie diese gern dazu mitbringen. (ca. um 18:45 Uhr).

    Bild: Pixabay

Februar 2022

  • „Gebt, dann wird auch euch gegeben werden.“ (Lk 6, 38a)

    Beitrag von Clara Schönfelder

    Diese Aussage aus der Feldrede gibt mir Hoffnung, dass gute Taten nicht nur den Empfangenden Gutes tun, sondern auch den Gebenden. Natürlich sollte es reichen, anderen helfen und geben zu wollen. Doch der Gedanke, dass auch ich von meinen guten Taten profitiere, hat etwas. Damit werden gute Taten zu einer Win-win-Situation – ich tue Gutes und bekomme Gutes.

    Trotz dieser Gedanken ist es manchmal schwer für mich „das Richtige“ zu tun. Das eigene Handeln stets an ethische Maßstäbe anzupassen kann ziemlich anstrengend sein. Umso mehr bewundere ich Menschen, die sich ein Herz nehmen und sich für andere einsetzen. Menschen, die eine Verpflichtung eingehen und ihre Mitmenschen in deren Interessen vertreten und verteidigen wollen. Vielleicht denken Sie jetzt an Politiker*innen? Ich denke an konkrete Menschen aus unseren Gemeinden.

    Klicken Sie unten, um weiterzulesen…

    Bild von Pexels auf Pixabay

  • Ökumenische Exerzitien im Alltag 2022

    Beten – auf Gott hören

    Beten, das heißt in Beziehung treten mit Gott. Wie in jeder Beziehung geht es auch hier nicht nur um das Miteinander-Reden und -Schweigen, sondern auch um Hören und Zuhören. Diesem Hinhören auf Gott wollen wir in den vier Wochen der „Ökumenischen Exerzitien im Alltag“ gemeinsam nachspüren, indem wir auf unser eigenes Gebetsleben schauen, auf verschiedene Weisen des Gebetes, auf Schwierigkeiten und auf das Vorbild Jesu.

    Gerne treffen wir uns hierzu mit Ihnen in der Carolinenkirche, jeweils dienstags 08.03, 15.03., 22.03., 29.03., 05.04. immer von 19:30 bis 21 Uhr.

    Bild: http://wp.carolinenkirche.de/

  • Mesner / Hausmeister (m/w/d) gesucht

    32 Stunden/Wo. | ab 01.04.22

    Der Pfarrverband Menzing (Leiden Christi, Obermenzing und St. Leonhard-Pasing) sucht zum 01.04.22 einen Mesner/Hausmeister (m/w/d) – 32,0 Stunden.

    Das Aufgabengebiet umfasst u.a. Mesnertätigkeiten in den Pfarrkirchen Leiden Christi und St. Leonhard sowie den Nebenkirchen St. Wolfgang, St. Georg und Blutenburg bei Gottesdiensten, Taufen, Hochzeiten, Beerdigungen. Des weiteren fällt die Betreuung der Gebäude (mit technischen Anlagen) und Außenbereiche des Pfarrverbandes inkl. der beiden Kindergärten (Pflege Grünanlagen und Winterdienst) sowie die Pflege der Pfarrkirchen, Sakristeien und Nebenkirchen in das Aufgabengebiet.

    Mehr Details zu allen Aufgabenschwerpunkten sowie dem Anforderungsprofil finden Sie unter nachfolgendem Link.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Bild von NeiFo auf Pixabay

  • Corona-Maßnahmen

    3G in allen Gottesdiensten

    Richtlinien für alle Gottedienste ab dem 29.01.:
    Es gilt die 3G-Regel!

    3G bedeutet vollständig geimpft, genesen oder getestet.
    Als Test ist ein negativer Antigen-Schnelltest erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden ist. (Bitte Testergebnis, Impfnachweis und einen Lichtbildausweis mitbringen)

    Ausnahme Kinder und Jugendliche: Kinder bis 12 Jahre benötigen keinen Nachweis. Von 12-17 Jahren genügt der Schülerausweis.

    Zusätzlich bleibt die Abstandsregel (1,5 m) in den Gottesdiensten und die dauerhafte FFP2-Maskenpflicht bestehen.

    Bild: Kurt Weigl

  • Café Rosengarten und Café Leonhard

    Auch im Februar geschlossen

    Aufgrund der aktuellen Coronalage bleiben auch im Februar das Café Rosengarten und das Café Leonhard geschlossen.

    Bleiben Sie gesund und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

    Barbara Maurus mit Team

    Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de, bearbeitet

  • Segnungs­gottes­dienst am Valentinstag

    Mo 14.02.22 | 19 Uhr | St. Leonhard

    Anlässlich des Valentinstages laden wir alle Paare jeden Alters zu einem Segnungsgottesdienst in die Pfarrkirche St. Leonhard ein ein.

    Bild: Pixabay

  • Gesprächsabend zum Missbrauchs-Gutachten

    Fr 11.02 | 19.00 Uhr | Pfarrheim Leiden Christi

    Liebe Gemeindemitglieder,
    nach der Veröffentlichung des Gutachtens zum sexuellen Missbrauch in der Erzdiözese München und Freising laden der Pfarrgemeinderat des Pfarrverbands Menzing und das Seelsorgeteam zu einem Gesprächsabend ein.
    Nach einem kurzen Impuls wird viel Raum sein für Ihre Fragen und Gedanken.
    Ulrich Bach

    Bei dieser Veranstaltung gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen) und die Maskenpflicht!

    Bild: Pixabay

  • Dschungelarium- Klang-Farben im Dschungel

    20. Orgelkonzert für Kinder

    Im Februar lade ich zum 20. Orgelkonzert für Kinder in Leiden Christi ein. Es wird wie schon 2021 pandemiebedingt als online verfügbares Video zu hören/sehen sein.
    „Dschungelarium“, so heißt eine Sammlung des 1955 geborenen Komponisten Andreas Willscher. Jedes der acht Charakterstücke für Orgel solo ist einer bestimmten Tierart zugeordnet: Der Orang-Utan / Die Termiten / Die schwarze Mamba / Das Faultier / Die Elefanten / Die Ritter der Schnäbel (Tukane) / Der Papagei / Wieselflinke Äffchen.

    Ihre Kinder können gerne etwas zum Video beitragen, deshalb meine Bitte: „Malt oder zeichnet in den nächsten Wochen ein Bild zu den einzelnen Szenen! Sucht euch ein Tier aus, das euch am besten gefällt oder malt alle, die ihr besonders lustig findet.“ Die gescannten Bilder werden zusammen mit der Orgelmusik eine klingende Geschichte erzählen.

    Die kleinen Kunstwerke können bis Mitte Februar als jpg an den Kirchenmusiker E. Steinbügl steinbuegl@mail.de oder im Original (am besten Din A4) an das Pfarrbüro geschickt werden. Gerne auch mit Altersangabe und Vorname des Kindes!
    Ihr Kirchenmusiker Eduard Steinbügl.

    Bild: Pixabay

  • Das ist mir heilig…

    Beitrag von Pfarrer Ulrich Bach

    Der Sonntag ist vielen von uns heilig. Heilig, das heißt, er hebt sich ab von den anderen Tagen, der Sonntag kann mir Raum schaffen, Zeit zum Leben, für Ruhe und Frieden mit mir selbst und mit Gott, Shalom. Nur wenn ich danach lebe und diesen Raum suche, nur dann heilige ich den Sonntag und der Sonntag heiligt, heilt mich.

    Klicken Sie unten, um weiterzulesen…

    Bild: Martin Manigatterer In: Pfarrbriefservice.de

Januar 2022

  • Begleitung in Krankheit

    Neuer Mitarbeiter in der Krankenpastoral

    „Ich war krank, und ihr habt mich besucht.“ (Mt 25,36)
    Manchmal tut es gut, einfach mit einem anderen zu sprechen: Ein Krankenbesuch kann beim Sortieren der Wahrnehmungen oder Fragen helfen. Vielleicht können vorhandene Kraftquellen entdeckt werden.

    Gerne können Sie über das Pfarrbüro oder auch direkt Kontakt mit mir, Martin Holzner, aufnehmen.
    Meine Aufgabe ist es Kranken beizustehen. Darüber hinaus begleite ich das Themenfeld pfarreiübergreifend. Die Seelsorgenden in der Krankenpastoral besuchen ebenfalls Kranke oder deren Angehörige, begleiten Besuchskreise oder Facharbeitskreise.

    Martin Holzner, Pastoralreferent
    Krankenpastoral München Nord-West
    089/81 88 80 17 25 bzw. MaHolzner@eomuc.de

    Bild: Martin Holzer

  • Orgelandacht

    Am So 30.01.22 | 17.00 | LC

    Am Sonntag, 30.01. 17:00 Uhr findet eine Orgelandacht in Leiden Christi statt.

    Christopher Steinbügl spielt Werke von Tunder, Bach, Reger und Messiaen.

    Bild: Pfarrverband Menzing

  • Lichtmess

    Darstellung des Herrn

    Am Samstag um 17:30 in Leiden Christi sowie am Sonntag um 9:00 in St. Leonhard feiern wir in unserem Pfarrverband die Darstellung des Herrn, besser bekannt als Lichtmess. Jesus soll Gott im Tempel übergeben, also „dargestellt“, werden. Simeon zieht es in den Tempel und er erkennt in Jesus das Heil.

    Mit den Nachrichten der letzten Tage im Blick, kann es schwer fallen, ein so fröhliches Fest zu begehen, und vom Heil zu sprechen. Wir, das Seelsorgeteam des Pfarrverbands Menzing, sind tief betroffen über die Ausmaße der sexualisierten Gewalt in unserer Erzdiözese, welche durch das Gutachten letzte Woche offengelegt wurden. In den beiden Gottesdiensten wird dies auch Thema sein.

    Klicken Sie unten, um weiterzulesen…

    Bild: Pixabay

  • Sternsingeraktion 2022

    Es kann noch gespendet werden!

    In der Kirche liegen weiterhin Segenspäckchen für Sie bereit und Sie können noch bis zum 31.01.22 Ihre Spende abgeben.

    Die Aktion Dreikönigssingen 2022 steht unter dem Motto „Gesund werden, gesund bleiben – ein Kinderrecht!“

    Sie können Ihre Spende persönlich in der Kirche oder im Pfarrbüro abgeben. Überweisungen bitte auf folgendes Konto:
    Kirchenstiftung Leiden Christi
    IBAN DE23 7509 0300 0002 1439 92

    Oder auf unser Sternsinger Online-Konto unter folgendem Link.

    Bild: Kindermissionswerk

  • Gottesdienst mal anders – „Baustelle Kirche“

    Am Sa 15.01.22 | 17.30 | LC

    Der Gottesdienst mal anders – „Baustelle Kirche“ wird von den Ministrant*innen von Leiden Christi und der Jugendband „Chonkas“ gestaltet.

    Die Minis freuen sich auf Ihr Kommen!

    3G+ Regel!!!!

    Bild: Martin Maier

  • Taizé-Gebet

    Di 09.11. | 19:00 | Altarraum Leiden Christi

    Jeden zweiten Dienstag im Monat findet das Taizégebet im Altarraum der Pfarrkirche Leiden Christi statt.

    Die nächsten Termin: 11. Januar, 8. Februar.

    Bild: Martin Maier, Nacht der Lichter, 07.11.2020

  • Café LichtBlick (2G-Plus-Veranstaltung, Schnelltest auch vor Ort möglich)

    Fr 07.01. | 16:00 Uhr | Pfarrheim LC

    Am Freitag, 07.01.22 um 16:00 Uhr findet im Pfarrheim Leiden Christi wieder das Trauercafé LichtBlick statt. Das Café ist ein offener Treffpunkt für alle, die von einem geliebten Menschen Abschied nehmen mussten, einerlei wie lange dies schon zurückliegt. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und einem Stück Kuchen können Sie erzählen, zuhören, sich erinnern, sich austauschen, neue Kontakte knüpfen oder einfach nur dabei sein. Das Café findet immer an jedem ersten Freitag im Monat statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    WICHTIG: ES GILT DIE 2G-PLUS-REGEL!
    Zutritt nur für vollständig geimpfte oder genesene Personen. Nachweis mitbringen! Ein Schnelltest kann vor Ort gemacht werden.

    Bild: Pfarrverband Menzing

  • Die Sternsinger sind unterwegs!

    Jetzt einen Besuch der Sternsinger bestellen!

    Sie können einen Besuch der Sternsinger am 6.01.22 bestellen, sofern noch Kapazitäten vorhanden sind. Im Vorraum der Kirche von Leiden Christi finden Sie die Zettel für die Anmeldung/Bestellung. Wir nehmen auch Bestellungen per Mail unter sternsinger-menzing@gmx.de auf.

    Bitte nehmen Sie auch unser Angebot war, nehmen sich ein Segenspäckchen aus der Kirche mit. Bringen Sie auch Ihren Nachbarn und Freunden ein Segenspäckchen mit. Wir danken Ihnen für Ihre Spende!
    Die Aktion Dreikönigssingen 2022 steht unter dem Motto „Gesund werden, gesund bleiben – ein Kinderrecht!“

    Sie können Ihre Spende persönlich in der Kirche oder im Pfarrbüro abgeben. Überweisungen bitte auf folgendes Konto:
    Kirchenstiftung Leiden Christi
    IBAN DE23 7509 0300 0002 1439 92

    Oder auf unser Sternsinger Online-Konto unter folgendem Link.

    Bild: Kindermissionswerk