Grüß Gott im Pfarrverband Menzing!

Corona-Infos

Liebe Gemeinde, liebe Leser*innen,
hier finden Sie alle aktuellen Corona-Informationen und Bestimmungen für unsere Gottesdienstfeiern.

Lesen Sie mehr…
  • Es ist erkrankten Personen, Personen mit Krankheitssymptomen oder allen, die mit solchen Personen Kontakt hatten, nicht erlaubt, Gottesdienste mitzufeiern.
  • Das Tragen des Mund- / Nasenschutzes bleibt Pflicht beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Kommuniongang, also immer, wenn man sich in der Kirche bewegt.
  • Ansonsten gilt: Wenn Sie auf Ihrem Platz sind, können Sie die Maske abnehmen.
  • Ebenso wird die Maskenpflicht immer wieder empfohlen, wenn Lieder gesungen werden. Daher gilt ab sofort folgende Regelung: Wer mitsingen will, muss die Maske beim Singen aufsetzen. Wer nicht mitsingt, kann diese unten behalten. Die Abstandsregelung (2 Meter!) in unseren Kirchen gilt immer, außer für Ehepaare, Familien oder Menschen, die in einem Haushalt zusammenleben.
  • Wer im Gottesdienst mitsingen will, kann sein eigenes Gotteslob mitbringen; die Liednummern werden angezeigt.
  • Auch beim Aufenthalt in unserem Pfarrbüro gilt immer die Maskenpflicht, ebenso beim Betreten und Verlassen des Pfarrheims. Auch im Pfarrheim gilt: Wer auf seinem Platz sitzt, kann die Maske abnehmen.
  • Der vorgeschriebene Mindestabstand zu anderen Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben, beträgt 1,5 m. Weil das aber keine vergrößerte Sitzplatzanzahl in den Kirchenbänken ergibt, bleiben wir bei den markierten 2 m. Für Musiker*innen und Sänger*innen gilt ein noch größerer Abstand.
  • Die Registrierung beim Eingang bleibt; die vorherige Anmeldung im Pfarrbüro ist freiwillig.
  • Die Toiletten im Turm (LC) bzw. bei der Sakristei (SL) werden für Notfälle von den Ordner*innen geöffnet, müssen dann aber von den Benutzer*innen desinfiziert werden.
  • In den kleinen Kirchen (St. Wolfgang, St. Georg, Blutenburgkapelle) finden bis zum Ende der Sommerferien keine Gottesdienste statt; sie können nicht genügend gelüftet werden, haben z.T. nur einen Ein- / Ausgang, eine Einbahnregelung ist nicht möglich und das Platzangebot ist zu niedrig. Taufen und Trauungen sind ebenfalls dort vorerst nicht möglich.
  • Unsere Büros sind für den persönlichen Parteiverkehr eingeschränkt geöffnet: Details finden Sie hier.
  • In Leiden Christi hat unter eingeschränkten Bedingungen wieder der Verkauf von Eine-Welt-Produkten nach den Gottesdiensten begonnen. Der Verkauf findet zum Kirchplatz hin statt.
  • Unsere Pfarrbücherei in Leiden Christi hat wieder zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet: Donnerstag 16.00-17.30 Uhr, Samstag 17.00-18.30 Uhr, Sonntag 09.30-12.00 Uhr. Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften.
  • Wer sicher sein will, den Gottesdienst mitfeiern zu können, sollte sich für die Gottesdienste an den Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen anmelden.  Anmeldung für alle Gottesdienste Montag bis Freitag 08.00-12.00 Uhr telefonisch im Pfarrbüro Leiden Christi 089/891141-0 oder per Email  leidenchristi.muenchen@ebmuc.de

Alle Informationen der vergangenen Wochen finden Sie im Corona-Archiv.

Öffnungszeiten Büro

Eingeschränkter Parteiverkehr

Unsere Büros sind ab dem 14.09. wie folgt geöffnet:

Leiden Christi: Mo und Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr, Di bis Do 08:00-12:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr
St. Leonhard: Mo und Mi 8:30-12:00 Uhr und Do von 15.00 bis 17.00 Uhr

Beim Aufenthalt in unseren Räumen gilt immer die Maskenpflicht.

>> Link Pfarrbüro & Verwaltung


Weltweiter Klima-Streik

25.09.20 | 14 Uhr | Theresienwiese

Neben vielen Umweltorganisationen ruft auch der Diözesanrat, das Ökumenische Netzwerk Klimagerechtigkeit und die Churches for Future dazu auf, sich daran zu beteiligen.

Ein Aufruf des AK Umwelt im Pfarrverband

Bildnachweis: © Fridays for Future Deutschland

>> Details unter https://fridaysforfuture.de/keingradweiter/


Gottesdienstordnung

Allgemeiner Hinweis

In diesen besonderen Zeiten wird es immer wieder vorkommen, dass Gottesdienste verlegt werden müssen oder nicht als Eucharistiefeiern begangen werden können.
Dann müssen auch die Messintentionen verlegt werden. Kindergottesdienste z.B. können nicht im Pfarrsaal gefeiert werden, sondern nur in der Pfarrkirche; d.h. aber, dass dann manchmal die Eucharistiefeier entfällt oder nach St. Leonhard verlegt wird. Bitte informieren Sie sich immer vorher, welche Gottesdienste wann und wo stattfinden.

.


Gute-Wünsche-Steinchen

Fehlen noch Steine oder Geschichten?

Zwischen Pfingsten und den Sommerferien lief diese Aktion für Kinder zum Thema Farben. Jede Woche lagen Steine einer Farbe in den Kirchen Leiden Christi und St. Leonhard aus. Zu dem Stein gab es eine passende Geschichte.
Das Lesezeichen auf dem alle Farben mit ihren Bedeutungen stehen liegt ab sofort in den Kirchen aus.
Wenn dir noch Steine oder Geschichten fehlen, dann frag einfach bei Clara Schönfelder nach (cschoenfelder@ebmuc.de).

>> Mehr Infos zur Aktion


101. Oktoberrosenkranz

Mit den glorreichen Rosenkranzgesätzen

Die Seelsorgsregion München, die Dompfarrei und das Erzbischöfliche Ordinariat München laden am Di 13.10.20 um 19:00 Uhr zum Glorreichen Rosenkranzgebet ein, dem in diesem Jahr Erzbischof Marx vorstehen wird.
Gerade angesichts der Pandemie wollen wir unsere Stadt, unser Land und die Welt der Fürsprache der Gottesmutter anvertrauen.
Traditionell soll das Gebet wieder an der Mariensäule auf dem Marienplatz stattfinden.Bei schlechtem Wetter oder veränderten Auflagen hinsichtlich des Infektionsgeschehens wird das Gebet in den Dom verlegt.

.


2020

Erstkommunion 2020

Aktueller Hinweis

Leider können heuer nur der engste Familienkreis den Gottesdienst der Erstkommunion mitfeiern. Aus diesem Grund werden die Zeiten dieser insgesamt acht Feiern auch nicht veröffentlicht, da der Zutritt über Eintrittskarten geregelt ist. Trotzdem bitte ich alle Mitglieder des Pfarrverbandes die Erstkommunionkinder und Ihre Familien im Gebet zu begleiten.
Gemeinschaft (das heißt ja Kommunion) ist auch möglich, ohne an demselben Ort zu sein.

.


2021

Erstkommunion 2021

Aufruf an alle Eltern.

Sicherlich freuen sich alle schon auf das Fest der Erstkommunion. Leider ist zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig offen, an welchen Tagen und in welcher Form wir im April/Mai 2021 bei uns im Pfarrverband die Erstkommunion feiern können, da noch nicht absehbar ist, welche Beschränkungen auf Grund der Corona-Epidemie gelten werden. Als für die Erstkommunion-Vorbereitung zuständiger Seelsorger bitte ich Sie allerdings schon jetzt um Folgendes: Schicken Sie mir möglichst bald eine E-Mail, wenn Ihr Kind 2021 zur Erstkommunion soll, insbesondere wenn Ihr Kind noch nicht getauft ist.

>> Weiterlesen


Gottesdienst „to go“

So, 27.09.20 | 11:40 Uhr

Wieder sind zum Gottesdienst „to go“ sind alle jungen Singles, Paare und Familien eingeladen. Der Gottesdienst startet draußen an einem bestimmten Ort in unserem Pfarrverband. Wo genau, erfährt man, wenn man sich anmeldet… Was man mitbringen sollte auch… So viel wird schon verraten: Es gibt einen gemeinsamen Beginn, dann machen wir uns (natürlich unter Einhaltung der gegenwärtigen Vorschriften) auf den Weg.

Fragen und Anmeldung bei Stefan Schori (bis Freitag, 25.9.2020, 12 Uhr): sschori@ebmuc.de

.


Unser Newsletter…

…ist wieder da!

Nach der Sommerpause begrüßt Sie wieder unser wöchentlicher E-Mail-Newsletter mit vielen Informationen und Terminen rund um unseren Parrverband.

Registrieren Sie sich jetzt und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

>> Newsletter abonieren!


Terminplaner

Hinweise zum Gottesdienstbesuch in Zeiten von Corona: Allgemeine Hinweise zur Teilnahme, Verhaltensmaßnahmen, Anmeldeverfahren

Eine-Welt-Waren-Bestellservice Leiden Christi

Haben Sie Interesse an Produkten unseres Fair Handel Teams? Nachdem momentan nur ein sehr eingeschränkter Verkauf in der Kirche stattfinden kann, besteht die Möglichkeit, telefonisch oder per Mail einzukaufen. Nähere Informationen inkl. einer Liste unserer Waren finden Sie unter nachfolgendem Link:


So nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

  • Telefonisch: +49 1520 4504524
    Bitte auf dem Anrufbeantworter Name und Rufnummer hinterlassen, wir rufen baldmöglich zur Aufnahme der Bestellung zurück.
  • per Email: EineWelt-LCM@web.de
    Hier können Sie uns eine gescannte Bestell-Liste mit den eingetragenen Wunschmengen schicken oder einfach nur Ihren Bestellwunsch formlos mitteilen. Bitte geben Sie auch Ihre Adresse, Telefonnummer und die gewünschte Bezahlvariante an. Falls wir noch Rückfragen haben, melden wir uns bei Ihnen.

Mehr Infos zur Aktion „Fairer Handel“ und zum Eine-Welt-Team finden Sie hier.